Philosophie aus den Archiven – Erich Fromm über die Macht der Liebe

“In seinem Bestseller „Die Kunst des Liebens“ beklagte Erich Fromm den Verlust der Menschlichkeit im Kapitalismus. Seine Konsumkritik brachte der Psychoanalytiker auf die Formel „Haben oder Sein“. Eine Zeitdiagnose, die heute noch trifft.”

[Quelle: www.deutschlandfunkkultur.de]